Menümobile menu

Projektbeispiele der evangelischen Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge Willkommen im Dorf

26.09.2019 epd

Vom Flüchtlingshilfsprojekt zum Hausaufgaben-Treff für alle

Bei der Hausaufgabenhilfe der evangelischen Kirchengemeinde in Jugenheim fragt niemand mehr, wer Flüchtlingskind ist, und wer schon immer da war. Und sogar die Lehrer sammeln wertvolle Erfahrungen.

14.06.2019 bj

Tag der offenen Gesellschaft in Langen

Der „Tag der offenen Gesellschaft“ feiert deutschlandweit Freiheit, Offenheit, Vielfalt und Freundschaft. Zeitgleich kommen überall Menschen zusammen, schaffen Räume für Begegnungen und Austausch über den eigenen Tellerrand hinaus und setzen ein Zeichen für ein gelebtes Miteinander. Bei einem „Demokratie-Speeddating“ und selbst geschnippeltem Obstsalat kann man am 15. Juni in Langen ins Gespräch kommen.
Ehrenamtliche unterstützen Flüchtlinge beim Erlernen der deutschen Sprache.

11.01.2019 bj

Bildungslandkarte für Flüchtlinge

Mit der neuen Bildungslandkarte für Flüchtlinge im Rheingau-Taunus-Kreis können ehrenamtliche Helfer*innen schnell und übersichtlich lokale und regionale Beratungsstellen und Angebote im Bildungsbereich für Geflüchtete finden. Die Homepage bietet eine entsprechende Suchfunktion. Eine Meldeformular ermöglicht es Organisationen und Institutionen, ihre Angebote selbst einzupflegen.
Ein Teil der hauptamtlichen Lehrkräfte des Bildungsprojektes "Deine Chance" zur Integration von Flüchtlingen

07.09.2017 nh

Erfolgreiches Bildungsprojekt zur Integration von Flüchtlingen

Das Bildungsprojekt „Deine Chance“ zur Integration von Flüchtlingen unter Trägerschaft der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus läuft mittlerweile seit zwei Jahren in Bad Soden. Inzwischen haben die ersten Schüler den „Deutsch-Test für Zuwanderer“ erfolgreich absolviert und das Projekt hat sich in Bad Soden etabliert.

29.08.2017 bon

Einheimische und Flüchtlinge erleben tollen Tag in Steinen

Flüchtlinge und Einheimische haben einen schönen gemeinsamen Tag in Steinen verbracht: Der Arbeitskreis Willkommenskultur des Evangelischen Dekanats Selters hatte zur Wanderung zum Waldspielplatz eingeladen – und 62 Menschen aus Syrien, Afghanistan und dem Westerwald machten mit.

10.05.2017 bj

Gemeinsames Tun schafft Vertrauen - Begegnungen auf Augenhöhe

Rund 200 Bürgerinnen und Bürger engagieren sich im Helferkreis Asyl in Seeheim-Jugenheim. Mit unterschiedlichsten Angeboten für Geflüchtete und Menschen aus der Gemeinde - von der Nähwerkstatt bis zu Musikabenden - werden Möglichkeiten zur Begegnung geschaffen: Ein großer Gewinn für beide Seiten.

07.05.2017 bj

Farbe in den Alltag bringen - Hochbeete und Bänke für die Flüchtlingsunterkunft

Gemeinsam gestalteten Kinder der Johann-Hinrich-Wichern-Schule und Bewohnerinnen und Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in Hofheim das Außengelände der Unterkunft neu. Unter dem Motto „Farbe für den Alltag“ entstanden blühende Hochbete und neue Sitzgelegenheiten.
pixabay_cross

04.04.2017 mww

Der «Fluchtpunkt» ebnet Flüchtlingen Weg in die Gemeinschaft

Vom Spielenachmittag über den Deutsch-Kurs bis zur Wohnungssuche: In der Taunus-Gemeinde Niedernhausen kümmert sich die Initiative «Fluchtpunkt» um Zuwanderer. Das klappt prima - dank der vielen Helfer und guter Koordination.

27.03.2017 mww

Kirchengemeinden initiieren 160 Projekte zur Flüchtlingsarbeit

Kassel/Hofgeismar (medio). Insgesamt 160 Projekte zur Flüchtlingsarbeit sind seit Ende 2015 in Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck entstanden. Auf einem Markt der Möglichkeiten stellten sich am Samstag, den 25.3.2017 vierzehn Projekte aus der Landeskirche vor und die Besucher hatten die Gelegenheit, mit den Machern ins Gespräch zu kommen, teilte Oberlandeskirchenrätin Dr. Ruth Gütter, Dezernentin für Diakonie und Ökumene, mit.

10.03.2017 bj

Projekt Willkommenspartner sucht interessierte Paten

Integration ist ein zentrales Thema bei der Bewältigung der Zuwanderungsströme nach Deutschland. Sie kann nur gelingen, wenn die neuen Bürger in Kontakt mit Einheimischen stehen. Aus diesem Grund initiierte das Evangelische Dekanat das Projekt Willkommenspartner, dass nach den ersten Erfolgen, jetzt in die nächste Runde geht.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Engagement in der EKKW

Die Evangelische Kirche von Kurhessen Waldeck hatte im Jahr 2015 ein Programm zur Förderung von ehrenamtlichem Engagement in der Flüchtlingshilfe aufgelegt und auf diese Weise unbürokratisch Hilfen für die Gemeinden zur Verfügung gestellt. Gefördert wurden 160 verschiedene Projekte, drei davon werden hier exemplarisch vorgestellt.

Abschlussbericht Sonderkontingent

Den Abschlussbericht des Sonderkontingents der EKKW zur sozialen Arbeit mit Flüchtlingen können Sie hier herunterladen.

 

 

 

Broschüre Menschen wie wir

Die Menschen auf der Flucht sind Menschen wie wir. Das ist die simple und zugleich aufrüttelnde Erkenntnis, die auch Tausende Menschen in Deutschland dazu bringt, sich zu engagieren. Allein im Gebiet der EKHN konnten in den vergangenen zwei Jahren 113 Projekte aus dem Flüchtlingsfonds finanziert werden. Die Broschüre „Menschen wie wir" stellt zehn dieser Projekte vor, diese zeigen exemplarisch, wie Menschen in der evangelischen Kirche aktiv zur Willkommenskultur in der deutschen Gesellschaft beitragen.

Broschüre „Menschen wie wir" herunterladen.

to top