Menümobile menu

Nachrichtenarchiv

07.04.2021 bj

Zeichen setzen gegen Antiziganismus, Solidarität mit Sinti und Roma

Vor 50 Jahren - am 8. April 1971- fand der erste Welt-Roma-Kongress in London statt. Er bildete den Startpunkt der Bürgerrechtsbewegung der Sinti und Roma. Zum Welt-Roma-Tag am 8. April appelliert die Diakonie Deutschland an Politik und Zivilgesellschaft, ein klares Zeichen gegen rassistische Diskriminierung zu setzen. Dazu zählt auch der Antiziganismus. Sinti und Roma erfahren immer noch - vielfach still akzeptiert - Ausgrenzung und Alltagsrassismus und leiden unter massiven Vorurteilen.

26.03.2021 bj

Diakonie Gießen kann Flüchtlingsberatung ausbauen

Im Diakonischen Werk Gießen konnte mit Beginn des neuen Jahres ein Ausbau des Beratungsangebotes für Flüchtlinge erfolgen. Durch Initiative von Landrätin Anita Schneider in Verbindung mit der Oberbürgermeisterin der Universitätsstadt Gießen Dietlind Grabe-Bolz wurde eine zusätzliche Stelle ermöglicht, die die bisher ausschließlich von Kirchen- und Diakoniemitteln vorhandene Stelle erweitert. Somit haben Ratsuchende eine verbesserte Möglichkeit der neutralen Beratung, die vielfältig Unterstützung gibt.

26.03.2021 aw

Rechte und rassistische Gewalt: Bündnis für Demokratie stellt Plakatkampagne vor

Unter dem Facebook-Beitrag einer Wiesbadener Onlineplattform wird gegen Geflüchtete gehetzt. Am Hauptbahnhof beleidigt ein Mann einen Busfahrer als „scheiß Ausländer!“ Schüler*innen benennen den Biologieunterricht in „Rassenkunde“ um. An 194 Stellen im gesamten Wiesbadener Stadtgebiet hängen derzeit Plakate, mit diesen und weiteren Vorfällen.

21.03.2021 bj

Abschiebungsbeobachtung am Flughafen Frankfurt veröffentlicht Tätigkeitsbericht 2019

Menschen, die abgeschoben werden, sind in dieser Extremsituation in einem psychischen Ausnahmezustand. Die Hoffnung, in Deutschland bleiben zu können erlischt, die Sorge, was in der Heimat, geschehen wird, in der sie zum Teil immer noch verfolgt werden, nimmt überhand. Ziel der Abschiebungsbeobachtung ist es, die Praxis von Abschiebungen zu beobachten und damit Transparenz in einem nicht allgemeinen zugänglichen und öffentlich nicht kontrollierten Bereich staatlichen Handelns herzustellen.

21.03.2021 bj

Ausschreibung zum Hessischen Integrationspreis 2021 gestartet

Der Integrationspreis der Hessischen Landesregierung wird in diesem Jahr zum Thema „Teilhabe und Gesundheit in Pandemiezeiten“ ausgeschrieben. Prämiert werdem Projekte und Maßnahmen, die sich für das respektvolle Miteinander in Hessen einsetzen. „Wir würdigen in diesem Jahr insbesondere Menschen, die seit Monaten unter erschwerten Bedingungen dafür sorgen, dass allen Hessinnen und Hessen gleiche Chancen gewährt werden“, sagt Sozial- und Integrationsminister Kai Klose.

21.03.2021 bj

Drei-Punkte-Plan für mehr Teilhabe in der Einwanderungsgesellschaft

Im Superwahljahr 2021 stimmen die Bürgerinnen und Bürger auch über Teilhabefragen in der Einwanderungsgesellschaft ab. Drei Punkte müssen nach Ansicht der Diakonie Deutschland ganz oben auf die politische Agenda: 1. Bildung, Arbeitsmarkt und öffentliche Beschäftigung, 2. Gesetzliche Kriterien für diskriminierungsfreie Polizeikontrollen, 3. Gesundheitsprävention für diskriminierungsgefährdete Bevölkerung.
Internationaler Tag gegen Rassimus

21.03.2021 vr

Jung: Mit Respekt grassierenden Rassismus bekämpfen

Am Internationalen Tag gegen Rassimus predigte Kirchepräsident Volker Jung beim zentralen Gottesdienst: Respekt ist die göttliche Waffe gegen jede menschliche Abwertung.

17.03.2021 bj

Abschiebung nach Somalia: Zivilgesellschaftliches Bündnis kritisiert Tabubruch in Hessen

In einem Offenen Brief an die hessische Landesregierung fordert das Bündnis: Hessen soll einen sofortigen dreimonatigen Abschiebestopp nach Somalia verhängen. Dies kann jedes Bundesland ohne Beteiligung des Bundes selbst entscheiden. Darüber hinaus soll sich der Hessische Innenminister bei der kommenden Innenminister*innen-Konferenz im Juni dafür einsetzen, dass ein solcher Abschiebestopp auch bundesweit beschlossen wird.

16.03.2021 aw

Internationale Wochen gegen Rassismus

solidarität.grenzenlos - für ein Wiesbaden ohne Rassismus. Der Film "A World without Racism" ist eine Kooperation zwischen Evangelischem Dekanat Wiesbaden und der Friedrich-Ebert-Stiftung Hessen.

15.03.2021 hf

Plakataktion gegen Rassismus in Mörfelden-Walldorf

Die Museen Mörfelden-Walldorf, das Integrationsbüro und das Evangelische Zentrum für Interkulturelle Bildung haben anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus eine Plakatreihe ins Leben gerufen, die den Alltagsrassismus aufgreift, dessen sich die meisten in ihrem normalen Sprachgebrauch nicht bewusst sind.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Pressemitteilungen von Diakonie & Kirchen

Menschenrecht auf Schutz und Asyl...

Familien gehören zusammen! Initiative...

Synode der EKHN bekräftigt Haltung zu...

Integration ist ein Familienprojekt

Keine Abschiebungen nach Afghanistan -...

Kirchenpräsident kritisiert...

Perspektive wechseln: Diakonie Hessen...

Diakonie fordert Abschiebungsstopp nach...

Familiennachzug nicht einschränken

Menschen ohne Papiere haben das Recht...

Landeskirche stellt 30.000 Euro für...

Jung: Familiennachzug für Geflüchtete...

Bischof Hein: „Christen im Irak brauchen...

Erste Flüchtlingskonferenz startet am 4....

Diakonievorsitzender Rühl: Abschiebung...

Aufruf zur „Stillen Demonstration“ als...

Abschiebungen: „Rückkehr nach...

Diakonie setzt sich für Recht auf...

Bürgerschaftliches Engagement gibt...

Fehlerträchtige Entscheidungshektik...

Kitas: Betreuung für über 600...

Löwenherz schlägt für Integration

Aus der Willkommenskultur muss eine...

Flüchtlingsportal mit neuen Inhalten -...

Bischof ermutigt zu gemeinsamem Beten...

Buß- und Bettag: Dafür eintreten, dass...

Panik-Attacken und Selbstmord-Gedanken...

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge...

Wir brauchen eine flächendeckende...

Erklärung zum gesellschaftlichen...

Respektvoll miteinander umgehen und...

Caritas und Diakonie setzen Zeichen...

„Flüchtlinge brauchen legale Wege“

Diakonievorsitzender Rühl: Brauchen...

Aktuelle Statistik: Mehr als 8000 Aktive...

Volker Jung: „Kreuze in Schwarz-Rot-Gold...

Kirchen und Gewerkschaften wollen...

Beschädigte Seele Europas

Leitende Geistliche sprechen über...

Hein: „Das Ehrenamt ist in unserer...

Zugang zu Asyl ist „Lotteriespiel“ in...

„Europa darf sich nicht mit dem Zustand...

Kirchenpräsident fährt ins...

„Abschiebungshaft ist häufig...

Spitzentreffen zwischen den Kirchen und...

Integration statt verschärfte...

Aufnahme von Flüchtlingen ist Auftrag...

to top