Menümobile menu

Bilder der Kampagnenaktionen #menschenwuerdeschuetzen

Viele Menschen und Organisationen haben den von der Diakonie Hessen kostenlos zur Verfügung gestellten Maskenstoff der Kampagne #menschenwuerdeschuetzen auf unterschiedlichste Weise für eigene Aktionen genutzt.

 

Mahnwache in Darmstadt

Frauen aus dem Asylkreis Kranichstein unterstützten die monatliche Mahnwache des Koordinationskreises Asyl Darmstadt (KOKAS) am 21.September nicht nur mit ihrer Präsenz, sondern auch mit selbstgenähten Stoffmasken. Die Mahnwache war der Seawacht4 – United for Rescue gewidmet.

Maskenproduktion in Griechenland

In der Nähwerkstatt des Vereins Naomi in Thessaloniki werden fleißig Masken geschneidert. Neben Näh- und Schneiderkurse für Flüchtlinge bietet Naomi auch Sprachkurse und Hilfen für Flüchtlinge in den verschiedenen Lagern in der Nähe von Thessaloniki an. Mehr Informationen unter: www.naomi-thessaloniki.net

#menschenwuerdeschuetzen in Mörfelden-Walldorf

Diese Seite:Download PDFDrucken

Einsatz in Hamburg

Mit dem Banner der Kampagne #menschenwürdeschützen in Hamburg im Einsatz: Brot & Rosen. Diakonische Basisgemeinschaft e.V.

Kampagnenbanner am Kirchenzaun in Lorsch

Einkaufsbeutel entstanden in der Stadtteilwerkstatt Kranichstein


 

to top